Maetrik - Live at Cocoon Ibiza

Maetrik - Live at Cocoon Ibiza

13,61 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • 7012162
  • CD
  • Techno/House/Electronica
Auch nach gut 30 Jahren gelebter elektronischer Tanzmusik ist Techno zuweilen immer noch auf der... mehr
Produktinformationen "Maetrik - Live at Cocoon Ibiza"
Auch nach gut 30 Jahren gelebter elektronischer Tanzmusik ist Techno zuweilen immer noch auf der Suche nach einer passenden Form- und Klangsprache, um den besonderen Thrill eines Live-Events adäquat in die Clubnacht zu übertragen. Umso begeisterter waren Sven Väth und seine Mitstreiter beim Live-Set von Eric Estornell aka Maetrik im Rahmen des diesjährigen Season Closing Ende September im Cocoon Club @ Amnesia (Ibiza). Etwas mehr als eine Stunde zelebrierte Maetrik zum Finale einer Saison, die wieder einmal die Grenzen der Feierkultur neu auslotete, einen energetischen Ausnahmezustand der Extraklasse. Grund genug für die Cocoon-Macher, im elften Jahr der Labelgeschichte eine Live-CD zu veröffentlichen, die den besonderen Zauber dieser Nacht für alle nachvollziehbar macht. Es ist diese unvergleichliche Mischung aus druckvollem Deephouse, energetischem Soul und adrenalinlastigem Noise, mit der Maetrik bereits auf so renommierten Labels wie Treibstoff aus Köln, Dumb Unit und Steve Bugs Audiomatique-Plattform begeisterte und die auch aus dem aktuellen Label-Portfolio von Cocoon mit zeitlosen Tracks wie Snorkel und Crush On Me nicht wegzudenken ist.



Der im spanischen Valencia lebende Texaner brilliert mit zehn Tracks oder Remixes (unter anderem für Silicone Soul und Popof) und darunter auch vier unveröffentlichten Stücken, die in den kommenden Wochen für alle Vinyl-Addicts selbstverständlich auch auf zwei Maxis erscheinen werden. Estornells unverwechselbarer Style, mit halluzinogenen Vocals und hypnotisch deepen Beats der Nacht seinen ureigenen Stempel aufzudrücken, illuminiert den Club mit einer mit Händen zu greifenden Energie. Dank der Prediger-Vocals in The Poem, sehnsüchtigem Subsonik-Pulsschlag im Jazzersize Remixes der Silicone Soul-Hymne 3am, dem reduzierten Funk-Pumpwerk von The Pressure oder der programmatischen Maetrik-Style-Definition Particle House mit seinem atemlosen House-Mantra werden die Grenzen von Raum und Zeit wirkungsvoll außer Kraft gesetzt, bevor zum Schluss hin Crush on me, einer der absoluten Clubtracks des Jahres 2011, dem Set noch die endgültige Klimax beschert. Time unlimited, time undefined, gibt Estornell zu Beginn seines Live-Sets passend vor und kein Zweifel, nach einer guten Stunde braucht man erst einmal einen kleinen Break vor der Rückkehr die Alltags-Zeitschleife. Doch zum Glück gibt es ja die Repeat-Funktion.






Tracks:
1. Maetrik - The Poem
2. Silicone Soul - 3am (Maetrik Jazzersize Remix)
3. Maetrik - Particle House
4. Popof - Blue Dream (Maetrik Rmx)
5. Maetrik - Pressure
6. Maetrik - The Entity
7. Maetrik - The Reason
8. Maceo Plex - Deez Nuts
9. Maetrik - Crush On Me (Live at Cocoon Ibiza)
10. Maceo Plex - Under The Sheets

Limitierung: Nein
Verpackung: Jewelcase
Format: CD
Genre: Techno/House/Electronica
Label: Cocoon Recordings
Weiterführende Links zu "Maetrik - Live at Cocoon Ibiza"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Maetrik - Live at Cocoon Ibiza"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.