Haley, Bill & His Comets - Rock Around The Clock - 50 Greatest Hits

Haley, Bill & His Comets - Rock Around The Clock - 50 Greatest Hits

10,19 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • 2087635
  • CD
  • Rock
Bill Haley wurde am 06.07.1925 in Michigan geboren. Mit 15 Jahren verließ er sein Elternhaus und... mehr
Produktinformationen "Haley, Bill & His Comets - Rock Around The Clock - 50 Greatest Hits"
Bill Haley wurde am 06.07.1925 in Michigan geboren. Mit 15 Jahren verließ er sein Elternhaus und schloß sich als Gitarrist einer Band an. Es folgten Auftritte in Country- & Western Radioshows. Als Yodeling Bill Haley wurde er von einer Radiostation in Indiana zu Amerikas bestem Jodler gewählt. Ende der 40er Jahre nahm Haley einige Platten im Western-Swing-Stil auf. Zu Beginn der 50er Jahre wandte er sich dem Rhythm & Blues zu und trat fortan als Bill Haley & His Saddlemen auf. Mit der Zeit entwickelte sich deren Stil über den Rockabilly zum Rock’n’Roll. Ende 1952 änderte die Band den Namen in Bill Haley & His Comets.

Mit Crazy Man, Crazy konnten sie sich erstmals in den Nation’s Top Twenty-Charts platzieren. Mit dem Wechsel der Plattenfirma kam nun auch der ganz große Erfolg. Mit Shake Rattle And Roll, Rock Around The Clock und See You Later Alligator gelangen Bill Haley & His Comets drei Welthits in Folge und etablierten den Rock’n’Roll als Musikrichtung in der ganzen Welt. Rock Around The Clock gehört zu den meistverkauften Singles aller Zeiten.

Weitere große Hits folgten in den Jahren 1954-57 mit Mambo Rock (1955, D Platz 24, UK Platz 14), A.B.C. Boogie (1955, D Platz 20), The Saint's Rock ’n’ Roll (1956, UK Platz 5), R-O-C-K (1956, USA Platz 29), Rockin' Through The Rye (1956, UK Platz 3), Rip It Up (1956, UK Platz 4), Razzle Dazzle (1956, UK Platz 13), Rudy's Rock (1956, UK Platz 26) und Don't Knock The Rock (1957, UK Platz 7). 1958 folgte sein letzter großer Hit Skinny Minnie (1958, USA Platz 22).

In den 60er Jahren konnte Bill Haley mit Tourneen durch Europa ein glanzvolles Comeback feiern. Er tourte bis Anfang der 80er Jahre mit seinen alten Hits. Am 09.02.1981 starb Bill Haley nach schwerer Krankheit. Eine letzte geplante Europatournee konnte nicht mehr stattfinden.


Tracks:
Disk 1
1. Crazy Man Crazy
2. Ten Little Indians
3. Live It Up
4. (We're Gonna) Rock Around The Clock
5. Shake Rattle And Roll
6. A.B.C. Boogie
7. Dim, Dim The Lights (I Want Some Atmosphere)
8. Happy Baby
9. Mambo Rock
10. Birth Of The Boogie
11. Razzle Dazzle
12. Two Hound Dogs
13. Rock The Joint
14. Burn That Candle
15. Rock-A-Beatin’ Boogie
16. See You Later Alligator
17. The Paper Boy (On Main Street, U.S.A.)
18. The Saints Rock’n’Roll
19. R-O-C-K
20. Hot Dog Buddy Buddy
21. Rockin’ Through The Rye
22. Teenager’s Mother (Are You Right?)
23. Rip It Up
24. Rudy’s Rock
25. Don’t Knock The Rock Disk 2
1. Choo Choo Ch’Boogie
2. Calling All Comets
3. Forty Cups Of Coffee
4. Hook, Line And Sinker
5. (You Hit The Wrong Note) Billy Goat
6. Rockin’ Rollin’ Rover
7. The Dipsy Doodle
8. Mary, Mary Lou
9. It’s A Sin
10. Skinny Minnie
11. Sway With Me
12. Lean Jean
13. Don’t Nobody Move
14. Whoa Mabel!
15. Chiquita Linda (Un poquito de tu amor)
16. Corinne, Corrina
17. Skokiaan (South African Song)
18. I Got A Woman
19. Charmaine …2:49
20. Where’d You Go Last Night
21. Caldonia …2:19
22. Ooh! Look-A There, Ain’t She Pretty
23. Joey’s Song
24. Rockin’ Matilda
25. Viva La Rock And Roll

Format: CD
Genre: Rock
Label: Junk Records
Weiterführende Links zu "Haley, Bill & His Comets - Rock Around The Clock - 50 Greatest Hits"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Haley, Bill & His Comets - Rock Around The Clock - 50 Greatest Hits"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.