Schuricke-Terzett - Mondschein kann so romantisch sein - 50 Erfolge

Schuricke-Terzett - Mondschein kann so romantisch sein - 50 Erfolge

7,29 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • 2087358
  • CD
  • Schlager
Rudi Schuricke machte seine ersten Erfahrungen bei den Kardosch-Sängern seines Gesangslehrers... mehr
Produktinformationen "Schuricke-Terzett - Mondschein kann so romantisch sein - 50 Erfolge"
Rudi Schuricke machte seine ersten Erfahrungen bei den Kardosch-Sängern seines Gesangslehrers István Kardos. Als im Oktober 1933 bei einer Radiosendung ein Mitglied der Gruppe erkrankt ausfiel, durfte Schuricke für den ersten Tenor einspringen und konnte sein Talent unter Beweis stellen. Kardos übernahm darauf Rudi Schuricke in sein Ensemble. Von Anfang 1936 bis März 1937 sang er als erster Tenor auch bei den Spree Revellers. István Kardos mußte 1936 emigrieren und löste die Kardosch-Sänger auf. Rudi Schuricke gründete mit den ehemaligen Kollegen Karl Golgowsky und zunächst Helmut Krebs das Schuricke-Terzett. Hans Krebs wurde kurze Zeit später durch Horst Rosenberg ersetzt. Das Schuricke-Terzett feierte große Erfolge an den Bühnen Berlins und bekam schon bald einenPlattenvertrag. Das Terzett brachte eine große Zahl von Schallplatten mit den bekanntesten deutschen Orchestern der damaligen Zeit heraus. So sangen sie für Willy Berking, Will Glahé, Michael Jary und Oscar Joost. Als Rudi Schuricke zum Kriegsdienst eingezogen wurde, löste sich das Terzett auf. Schuricke verfolgte nach Kriegsende seine Solokarriere und Golgowsky gründete sein Golgowsky-Quartett. In den 60er Jahren veröffentlichte das Schuricke-Terzett noch einmal eine Schallplatte, die aber nicht an die alten Erfolge anknüpfen konnte. In der recht kurzen Zeit ihres Bestehens veröffentlichte das Schuricke-Terzett eine sehr große Anzahl von Schallplatten, die ihr breites musikalisches Spektrum eindrucksvoll dokumentieren. Der mehrstimmige Gesang im Stil der Comedian Harmonists, gepaart mit der flotten Swingmusik der damaligen deutschen Spitzenorchester sorgt noch heute für ein außergewöhnliches Hörvergnügen.

.


Tracks:
Disk 1
1. Es wär’ so schön, wenn wir heute bummeln geh’n
2. Warum hat die Adelheid keinen Abend für mich Zeit?
3. Vier Mädchen auf der Bank
4. Hoch drob’n auf dem Berg
5. Komm’ doch in meine Arme
6. Mondschein (kann so romantisch sein)
7. Das Leben ist so schön
8. Simsalabim
9. Donkey-Serenade
10. Das blonde Kätchen (La Piccinina)
11. Junger Mann im Frühling
12. Am Abend auf der Heide (Reginella Campagnola)
13. Kleine Mama
14. Straßensänger von Neapel (O mia bella Napoli)
15. Das Pfennig-Lied (Penny-Serenade)
16. Du hast Glück bei den Frau’n, Bel Ami
17. Kleine Puppenfee (Sulla Carrozzella)
18. Holla Lady
19. Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
20. Hörst du die Mandolinen klingen ?
21. Ein bisschen Romantik gehört zu jeder Frau
22. Heute abend bin ich frei
23. Eine Insel aus Träumen geboren
24. Elefant und Mücke
25. Alo-Ahe (Aloha-oe) Disk 2
1. Wenn ein junger Mann kommt
2. Oh! Aha!
3. Nachts am Kongo
4. Dideldideldum
5. Reite, kleiner Reiter
6. Denn ich bin zum Tanzen geboren
7. Antje, mein blondes Kind
8. Warum kam ich nicht reich zur Welt ?
9. Dreizehn kleine Affen
10. Der Schlangenbeschwörer
11. Bum-Bum!
12. Ich schau mich um… (Einmal rechts und einmal links)
13. Columbus
14. Rosamunde (Böhmische Polka)
15. Warum ist ein Kuß nicht grad so gut wie Geld ?
16. Komm’ in meinen Rosengarten
17. Marietta
18. Traummusik
19. In der himmelblauen, kleinen Limousine
20. Jaaa, nun ist er wieder da
21. Wenn ein Mädchen keinen Mann hat
22. Kleines Haus in der Heimat
23. Halt! Haben sie mein Herz geseh’n ?
24. Piccolino
25. Die Musi, Musi, Musi

Limitierung: Nein
Format: CD
Genre: Schlager
Label: Musictales
Weiterführende Links zu "Schuricke-Terzett - Mondschein kann so romantisch sein - 50 Erfolge"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schuricke-Terzett - Mondschein kann so romantisch sein - 50 Erfolge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.